Unsere einzigartigen VerfahrenDas maßgeschneiderte Behandlungskonzept

Erweiterung des Therapiespektrums in der OrthopädieDas Regenokine®-Programm

Das Regenokine®-Programm beschreibt multimodale Behandlungskonzepte, die individuell auf unsere Patienten und ihre orthopädischen Erkrankungen sowie Schmerzzustände zugeschnitten werden. Sie bestehen aus Elementen der Diagnostik, Therapieoptionen und Eigenmaßnahmen des Patienten, die individualisiert zusammengesetzt werden. Eine Vielzahl von professionellen Athleten und Schmerzpatienten aus aller Welt lassen sich mit dem Regenokine®-Programm behandeln. Für Profisportler kann sich dies positiv auf verletzungsbedingte Ausfallzeiten und Karriereverlängerungen auswirken. Das Orthokin®-Programm stellt die erste Generation des Regenokine®-Programms dar.

Die zentrale Säule des Regenokine®-Programms basiert auf patentierten, mehrfach studiengeprüften Injektionstherapien mit autologem (körpereigenem), zellfreiem Serum – reich an entzündungshemmenden Proteinen und regenerativen Wachstumsfaktoren. Durch eine gezielte Stimulation von körpereigenen Regenerations- und Heilungsmechanismen unter sterilen Bedingungen werden spezielle Proteine freigesetzt und in hohen Konzentrationen in die betroffenen Körperregionen zurück injiziert.

Zu den molekularen und klinischen Zielen des Programms zählen:

  • Nachhaltige Entzündungsbekämpfung
  • Förderung von Regeneration
  • Schmerzlinderung
  • Funktionsverbesserung
  • Wiedererlangen oder Erhalt des aktiven Lifestyles

Hierdurch definiert das Programm eine nicht-operative Behandlungsoption, welche die fundamentalen Treiber von Schmerz und vielen akuten Verletzungen sowie chronisch-degenerativen Erkrankungen präzise behandelt.

Das Regenokine® One Shot-Programm – basierend auf neusten klinischen Studien – stellt eine zeiteffiziente Behandlungsalternative dar, die nur wenige Stunden eines beliebigen Tages in Anspruch nimmt. Die orthopädische Erkrankung, klinische Parameter und das Schmerzprofil des Patienten sind unter anderem entscheidend, ob das Regenokine® One Shot-Programm eine mögliche Behandlungsoption darstellt. Um eine möglichst zeiteffiziente und aufwandfreie Behandlung für den Patienten zu ermöglichen, kann die Kommunikation und Diagnosestellung bereits im Vorhinein via Telemedizin stattfinden.

Das Regenokine®-Programm beinhaltet folgende Elemente:

Patienten & Presse
Jacki Gemelos

Dr. Peter Wehling und Dr. Jens Hartmann haben meine Karriere gerettet. Was sie zusammen in Düsseldorf machen ist etwas, dass alle Amerikaner bereit sind zu versuchen um Ihre Leistungsfähigkeit zu verbessern und in meinem Fall hat es meine Karriere gerettet.

Vor den Injektionsbehandlungen konnte ich nicht spielen. Ich hatte einen 2 Zentimeter Knorpeldefekt unter meiner Kniescheibe und der Arzt hat mir zu einer Knorpeltransplantation mit 1 Jahr Rehabilitationszeit geraten. Mit 30 Jahren und bereits 8 Knieoperationen war das keine Option. Deshalb war meine letzte Möglichkeit Regenokine auszuprobieren. Und es hat mein Leben verändert. Ich konnte wieder schmerzfrei spielen ohne Inflammation. Ich würde es jedem mit Knorpelproblemen empfehlen. Es ist jeden Penny wert.

- Jacki Gemelos ist eine amerikanisch- griechische Profi Basketballspielerin. Sie spielte unter anderem in den USA für Chicago Sky im WNBA und ist derzeit bei bei Olympiacos in Griechenland unter Vertrag. Jacki Gemelos spielt außerdem in der griechischen Basketballnationalmannschaft und ist mit dem Basketballteam Famila Basket Schio im Jahr 2019 italienischer Meister geworden.

Patienten & Presse
Mrs. U. M-C. Los Altos Hills (USA)

The Orthokine Treatment for the severe osteoarthritis in both of my hands has, so far, proved to be very beneficial. I now have a lot more flexibility in my hands. Everyday chores are much easier to perform, although the stiffness in my fingers still persists.

May I, at this opportunity, also tell you how pleasant it was to be treated in your attractive clinic. Your nurses could not have been more professional and friendly.

Patienten & Presse
Mrs. L. K. (Sausalito, USA)

The Regenokine treatment is life changing.
I suffered with the pain and disability of a frozen shoulder for thirteen months.
I had six cortisone injections – to no avail.
Doctors in the US told me to “wait it out”. “Maybe we`ll do surgery to cut through the scar tissue.”

Then a friend told me to come to Düsseldorf. Three days later Prof. Dr. Wehling changed my life. 85% of the movement in my shoulder was restored and the pain just vanished. In just three days. And even better, after I left Düsseldorf I continued improving over the next month. Two years later I have 100% shoulder movement and absolutely zero pain.

Where in the world can you find that kind of pain relief – and get your life back?

Prof. Dr. Wehling is not only brilliant - but an incredibly caring doctor. He`s as excited about the results of his treatments as his patients are.
People speculate over what the future of medicine will look like. The future is here. In dusseldorf.

Patienten & Presse
Mr. M. E.-S., Mission Viejo (USA)

My family and I wish to express our deepest feeling of gratitude. We also would like to express our heartfelt appreciation for the kindness and excellent care by Dr. Hartmann and his staff during Moustafa`s procedure. The sensitivity and support of Dr. Hartmann and his fine staff helped us through what was a very difficult time.

I have undergone the Regenokine procedure a few months ago and from day one I felt the difference in my body and I am getting better day after day. After 14 years of excruciating pain and limited mobility the Regenokine procedure have giving me some control back of my life. I have less pain, more energy and more mobility now that I am able to maintain a healthy life style. I am currently capable to go back to school, work and even back to gym and do things I haven`t been able to do for years.

Thank you so much for giving me my life back.

Patienten & Presse
Hr. W. S.

Ich hatte viele Jahre lang schleichend zunehmende Schmerzen, die jedem Versuch sie zu bekämpfen, hartnäckig trotzen. Am Ende halfen selbst hohe Dosen von Schmerzmitteln nur noch eingeschränkt. An Nachtschlaf war nicht mehr zu denken.

Aus der regionalen Thüringer Presse hatte ich von der vielversprechenden Behandlungsmöglichkeit mit Orthokin nach Prof. Wehling erfahren. Das schien mir die vorletzte Alternative zu einer Operation zu sein; genauer gesagt, ein Strohalm, denn ein so schwerwiegender Eingriff wie die Amputation des Schultergelenkes hätte letztlich - ich bin jetzt im 80. Lebensjahr – kaum mehr Sinn gemacht. Um so überraschender war der tatsächliche Erfolg der hier noch gänzlich unbekannten Therapie. Ich hatte damit nicht wirklich gerechnet.

Bereits nach der dritten von fünf Injektionen waren meine bislang sehr starken Schulterschmerzen verschwunden und sie sind bis heute, seit nun mehr fünf Wochen, nicht wiederkommen! (Zwei unwesentliche Ausnahmen: ich hatte bei den Bewegungsübungen etwas übertrieben). Schmerzmittel brauche ich überhaupt nicht mehr. Ich darf mit einiger Zuversicht davon ausgehen, dass das auch in der nächsten Zeit, vielleicht auf Dauer so bleiben wird. Sollte sich das jedoch noch einmal signifikant ändern, so sind Sie bzw. Ihre Praxis alternativlos die einzige und beste Adresse - schon um die diesjährig wegen schlechten Wetters ausgefallene Rheindampferfahrt nachzuholen.

Seien Sie für Ihren ärztlichen Dienst herzlichst bedankt! Wer heilt hat Recht.

Patienten & Presse
Hr. M. H.

2013 hatte ich einen schweren Bandscheibenvorfall in der Lendenwirbelsäule.
Ich bekam von Dr. Hartmann die Orthokinspritzen. Nach einer Behandlung war ich schmerzfrei. Nach der 2. Behandlung waren sämtliche Beschwerden (Lähmung des Beins) verschwunden. Ich habe noch vier Spritzen bekommen und bin völlig beschwerdefrei, obwohl die Bandscheibe damals geplatzt ist und die Nervenleitung im Rückenmark stark behinderte.

Ich empfehle die Praxis Prof. Wehling / Dr. Hartmann schon seit vielen Jahren. Ich bin selbst im medizinischen Bereich tätig. Durch Beobachtung vieler Krankheitsbilder im Gelenk- und Wirbelsäulenbereich meiner Patienten habe ich zudem festgestellt, dass Orthokin bei den meisten autoimmunen Erkrankungen auch eine starke lindernde Wirkung zeigt.

Bei mir selbst ist ein Morbus Crohn (Durchfall) zu 90% verschwunden. Auch Neurodermitis und Bronchitis sind fast weg.

Bei meiner Frau, die an Multiple Sklerose (seit 1987) litt, ist die Erkrankung völlig verschwunden.

Meine Mutter hatte vor Jahren einen Apoplex mit anschließender Demenz. Sie ist heute nach einem Jahr wieder voll geschäftsfähig, von Demenz ist nichts mehr zu diagnostizieren.

Für mich ist die Orthokin-Therapie die stärkste entzündungshemmende Therapie ohne Nebenwirkungen, die es auf der Welt gibt.

Patienten & Presse
Herr R. M.

Vor acht Jahren habe ich in mein rechtes Knie, wegen starker Schmerzen bei Arthrose, eine Orthokin-Behandlung bekommen.
Seitdem ist es mir sehr gut mit dem Knie ergangen. Schmerz, Funktion und Lebensqualität haben sich über die gesamten acht Jahre, erheblich gebessert.

Jetzt bekomme ich eine Orthokin-Behandlung in das linke Knie. Eine Vorbehandlung mit Hyaloronsäure hat keine Besserung erbracht.

Die Behandlung mit Orthokin hat meine Lebensqualität über acht Jahre erheblich verbessert.
Ein künstliches Kniegelenk war nicht erforderlich.

Patienten & Presse
Herr M. W.

Meine Familie und ich sind grade von einem Urlaub aus Dänemark zurückgekehrt, in dessen Verlauf wir täglich weite Spaziergänge mit unseren Hunden unternommen haben. Vor kurzem noch wäre mir dies nur unter großen Schmerzen möglich gewesen, die auch im weiteren Tagesverlauf nicht abgeklungen wären.

Die Arthrose in beiden Hüftgelenken ist so weit fortgeschritten, dass die einzige orthopädische Möglichkeit in einer Operation und der Implantierung künstlicher Hüftgelenke zu bestehen schien.

Mit diesem Befund habe ich mich vor zwei Monaten an Sie und Ihr Team gewandt. Der bisherige orthopädische Befund bestätigte sich in den umfangreichen radiologischen Untersuchungen. Es zeigte sich eine ausgeprägte Arthrose in beiden Hüftgelenken und eine beginnende Arthrose in einem Knie und den unteren drei Lendenwirbeln.

Nach sechs Behandlungen mit Orthokin waren die schmerzhaften Beeinträchtigungen der letzten sechs Jahre verschwunden. Mir waren körperliche Belastungen über Stunden möglich, dies dauerhaft schmerzfrei – und der Erfolg hält bis heute an.
Ich habe meine alte Lebensqualität wiedergefunden.

Ich bin Ihnen und Ihrem Team sehr dankbar.
Die Behandlung in Ihrem Haus gehört zu meinen positiven Lebensabschnitten.

Patienten & Presse
Herr D. S., Geb. 9. Jan. 1973

Im August 2009 bekam ich starke Schmerzen im Lendenwirbelsäulenbereich.
Ein Orthopäde und ein Chiropraktiker, die ich daraufhin aufsuchte, konnten mir nicht helfen.

Man empfahl mir einen Chirurgen aufzusuchen, zwecks einer Operation.
Damit war ich nicht einverstanden und suchte im Internet nach Hilfe und Informationen und bin dabei auf die Orthokin-Therapie gestoßen.

Professor Wehling empfahl mir die Orthokin-Therapie und schon nach der zweiten Injektion ging es mir deutlich besser. Nach der dritten Injektion hatte ich 40% Besserung. Ich bekam insgesamt sieben Injektionen und nach Abschluss der Therapie fühlte ich mich hervorragend, keine Schmerzen mehr und eine erheblich verbesserte Lebensqualität.
Eine Operation war somit nicht erforderlich.

Patienten & Presse
Herr D. B.

Ich war ratlos was ich noch machen soll. Schmerzen im gesamten Rücken, Schultern und Hüften. Bechterew wurde in meiner Region Ostwestfalen diagnostiziert, auf einen Termin bei einem Rheumatologen sollte ich drei Monate warten.

Ich machte mich auf die Suche im Internet, wer verdammt noch mal kann mir helfen?
So kam ich auf die Seite von Professor Dr. Wehling und Dr. Hartmann und las mir die therapeutischen Verfahren genau durch. Das hörte sich für mich logisch an und ich beschloss mir einen Termin zu organisieren.
Ich traf auf ein sehr engagiertes Praxisteam, welches mit 100% Einsatz alles daran setzte, alle diagnostischen Maßnahmen, kurzfristig einzuleiten. Ich hatte immer das Gefühl, hier steht das Wohl des Patienten im absoluten Vordergrund.
Man kann dem Professor und seinem gesamten Team zu 100% abnehmen, dass die Genesung des Patienten absolute Priorität hat und alle therapeutischen Maßnahmen nach genau diesen Gesichtspunkten ausgearbeitet werden. Man hat sofort von Beginn an das Gefühl: Hier ist man bestens aufgehoben, hier weiß jeder genau was zu tun ist. Nichts war mit drei Monate warten, ich schilderte mein Leiden und bekam einen Termin innerhalb von zwei Wochen.
Letzte Ausfahrt Düsseldorf, Stadttor hieß es für mich sozusagen, es war wie der letzte Rettungsanker für mich den ich werfen konnte.

Nachdem geklärt war das die Therapieverfahren durchaus bei mir eine Chance auf Erfolg haben und das diese anschlagen könnten, starteten wir durch. Und was soll ich sagen: Schon nach drei Orthokin Behandlungen waren meine Schmerzen wie vom Winde verweht. Meine Beweglichkeit verbesserte sich signifikant so dass mein Sohn, 6 Jahre, beim Fußball spielen im Garten seinen Kumpel darauf hinweisen musste, dass er jetzt wieder schnell spielen müsste, da sich sein Papa jetzt wieder schneller bewegen würde und es deutlich mehr zur Sache ginge.
Nun komme ich mir vor als wenn ich gerade aus einem ziemlichen Albtraum erwacht bin, ich bin froh und sage mir: Gott sei Dank habe ich das alles nur geträumt. Ich hoffe, dass ich so schnell keine Albträume mehr bekomme.

Patienten & Presse
Frau U. H.

Ich leide seit vielen Jahren unter Arthrose im unteren Lendenwirbelbereich, im linken Hüftgelenk und in beiden Knien. Wegen der enormen Schmerzen musste ich im Sommer 2011 meinen Beruf aufgeben. Ich war Grundschullehrerin und konnte zuletzt nur noch im Sitzen unterrichten. An Bewegung mit den Schülern oder gar an Ausflüge war nicht zu denken.

Eine Kollegin gab mir den Rat, die orthopädische Gemeinschaftspraxis Prof. Wehling / Dr. Hartmann aufzusuchen. Das setzte ich sofort in die Tat um.

Ich wurde von Dr. Hartmann im Lendenwirbelbereich und in den Knien nach der Orthokinmethode therapiert. Nach nur drei Injektionsbehandlungen war ich schon fast und nach sechs Sitzungen komplett schmerzfrei. Ich konnte mich wieder bewegen und fühlte mich wie „neugeboren“.

Eine große psychische Last ist mir genommen. Ich bin dem Ärzte- und auch dem Praxisteam, das mich immer hilfreich unterstützt und mich liebevoll begleitet hat, unendlich dankbar für mein neues Leben.

Patienten & Presse
Frau G. H.

Vor einem Monat bekam ich in Ihrer Klinik die Behandlung, die mein Leben total verändert hat.
Schmerzen in verschiedenen Gelenken wie Knie, Schulter, Daumengrundgelenk, Ellenbogen und im unteren Rücken begleiteten mich schon seit vielen Jahren – unzählige Ärzte haben mir versichert, das ist eben so, wenn man alt wird (ich bin 59 Jahre alt), damit muss man sich abfinden.

Fast hätte ich das schon geglaubt. Ein glücklicher Zufall hat mich zu einem Arzt (Dr. Chris Renna in Los Angeles) geführt, der mir die Praxis Wehling / Hartmann in Düsseldorf empfohlen hat. Ungläubig - durch die vielen vergeblichen Versuche – eine Linderung meiner wandernden Schmerzen für möglich zu halten, habe ich es dennoch versucht und mich auf den Weg von Österreich nach Deutschland gemacht. Gott sei Dank!

Mein unterer Rücken war am schlimmsten betroffen (manchmal dauerte es eine Minute, bis ich vom Sitzen in aufrechtes Stehen kommen konnte, unter großen Schmerzen, an die man sich nie gewöhnt). Wir haben beschlossen, mal damit zu beginnen und den entzündeten und schmerzenden Rücken / Wirbeln eine Orthokin Behandlung (eine Woche lang) + Akupunktur zukommen zu lassen.

Schon nach der ersten Behandlung waren die Schmerzen deutlich weniger und das besserte sich täglich. Nach einer Woche waren nicht nur meine Rückenschmerzen 90% weniger – auch die wandernden Schmerzen in den anderen Gelenken waren verschwunden. Jubel!!!
Ich kann es kaum fassen und bin zutiefst dankbar für die freundliche und äußerst professionelle Behandlung in der Klinik Wehling / Hartmann.
Jetzt ist schon ein Monat vergangen, die Schmerzen sind fast ganz weg und ich kann wieder in meine geliebten Yoga Stunden und ins Fitnessstudio gehen.

Vielen Dank, ich kann nur empfehlen, sich in eure Hände und Behandlung zu begeben, wenn es in den Gelenken schmerzt!

Jacki Gemelos
Mrs. U. M-C. Los Altos Hills (USA)
Mrs. L. K. (Sausalito, USA)
Mr. M. E.-S., Mission Viejo (USA)
Hr. W. S.
Hr. M. H.
Herr R. M.
Herr M. W.
Herr D. S., Geb. 9. Jan. 1973
Herr D. B.
Frau U. H.
Frau G. H.